Dialoggruppe ADV-Nord Hannover

Afrikanischer Dachverband Norddeutschland e.V.
Kurt-Schumacher Straße 25
30159 Hannover

Ansprechperson:
Bakari Tangara
tangara@adv-nord.org

Die aktuelle Repräsentanz und Partizipation von Menschen mit Migrationsgeschichte, insbesondere von Jüngeren, in organisierten politischen Vereinigungen ist bislang noch immer sehr gering. Mögliche Gründe dafür sind sehr vielfältig; dabei reichen diese von fehlenden Kenntnissen über die politischen Partizipationsmöglichkeiten, bis hin zu oftmals fehlenden Indentifikationsfiguren und Vorbilder in der Politik.
Um mehr junge Menschen für politisches Engagement zu begeistern, veranstaltet der Afrikanische Dachverband Norddeutschland e.V. die Dialogtreffen "Let us talk!".

Dabei kommen junge Menschen zusammen, um sich über gesellschaftspolitische Themen auszutauschen und sich zu vernetzen. Hierbei werden verschiedene Jugendgruppen aus organisierten politischen Parteien eingeladen, um bei Austauschtreffen mit jungen Menschen mit Migrationsgeschichte über diverse Themen zu diskutieren und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie sich auch in Zukunft politisch einbringen können. Die thematischen Schwerpunkte sollen auf der politischen Teilhabe, Empowerment, Rassismuskritik, Jugendbeteiligung und der Planung gemeinsamer lokaler (politischer) Aktivitäten liegen.
Für die Umsetzung des Projektes sind vier moderierte Gespräche und eine Radiosendung bei Radie Flora mit verschiedenen Teilnehmenden geplant.
Begleitet werdendie Dialogtreffen von dem Empowerment- und Antirassismus-Trainer Modou Diedhou.